+ + +

Diese Seite ist nur für Insider informativ und unterhaltsam.

Wenn Sie also nur Bahnhof verstehen, klicken Sie lieber gleich weg,

bevor Sie Ihre Synapsen mit Unsinn belasten

und wertvolle Lebenszeit verschwenden.

+ + +

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben ...

Alles war doch so schön und ruhig nach den Sommerferien. Die Queen verkündete in ihrem Newsletter, dass es eine Beruhigung in der Schulgemeinschaft gibt. Sie führt das vor allem auch darauf zurück, dass kaum neue Pädagogen integriert werden mussten. Professionalisierte Personalpolitik: Ausscheidende Mitarbeiter werden nicht ersetzt, das fördert die Beruhigung.

weiter >>

 

Achtung: Schwere Kost

17.02.2012

Neues und Gutes muss nicht immer einfach sein, das bringt die Professionalisierung so mit sich. Wer sich jetzt aber konzentriert und alles versteht, ist klar im Vorteil.

weiter >>

Transparenz-Offensive aus der Schulleitung

17.02.2012

Geheimniskrämerei, Gemauschel hinter verschlossenen Türen? Das war gestern. Vorstand und Schulleitung starten die große Transparenz-Offensive.

 

weiter >>

Wie wird man eigentlich Vorstand?

Das kleine Chefabzeichen und der große Vorstandsschein

12.02.2012

Anders, als bei allen übrigen leitenden Jobs (Gruppenleitung, Schulleitung), ist für die Vorstandsarbeit eine spezielle Qualifizierung erforderlich.

weiter >>

Sparen, sparen, sparen.

12.02.2012

Das muss hier jetzt auch mal Erwähnung finden: Ein großer Kostenpunkt sind ja die monatlichen Telefonkosten. Eine entsprechende Anweisung des Vorstandes, keine unnötigen Telefonate zu führen, ist rigoros eingehalten worden.

weiter >>

Achtung vertraulich - nur für den internen Gebrauch!

12.02.2012

Aus dem pädagogischen Team kommt folgender Vorschlag, die finanzielle Situation ein bisschen zu verbessern.

weiter >>

 

Kuchenbäcker an die Öfen

11.02.2012

Der Förderverein hat für die auf uns zukommenden Gerichtskosten eine tolle Idee ausgearbeitet.

weiter >>

Fahrdienst gesucht

11.02.2012

Liebe Eltern,

der Vorstand sucht für Dienstag, den 28.02., einen Freiwilligen für den Fahrdienst zum Arbeitsgericht Nienburg. Abfahrt so gegen 12.30 h, Rückfahrt ab 14 h.

Denkt dran, für Vorstandsfahrten dürfen doppelte Arbeitsstunden abgerechnet werden.

Bitte meldet euch im Siggitariat.

Neues aus der Kaufmännischen ...

11.02.2012

Es geht voran! In der Verwaltung weht ein professioneller Wind. Alte Missstände werden systematisch ausgemerzt.

weiter >>

Endlich ein Mensch in diesem Kaiserhaus!

09.02.2012

Neben dem legendären "Evviva la Mamma" ist das eine der bedeutungsvollsten Überlieferungen aus dem tragischen Leben der jungen österreichischen Kaiserin Elisabeth, im Volksmund liebevoll Sissi genannnt. (Nachzusehen in der gleichnamigen dreiteiligen historischen Verfilmung).

weiter >>

Und noch ein Rechtsstreit

09.02.2012

Wenn einmal die Anwaltslawine losgetreten ist, dann ist sie nicht mehr zu stoppen. Heute erreichte die Schule ein Schreiben des juristischen Vertreters des Kaffeeautomaten. Er will gegen den Rauswurf rechtliche Schritte einleiten. Wir bleiben dran.

 

Gleichzeitig ist ein Urheberstreit um die Entdeckung der Geldverschleuderung im Zusammenhang mit genau diesem Kaffeeautomaten entbrannt. Hatte man die geniale Milchmädchenrechnung (Kein Umsatz = nur Kosten) zunächst dem Sekretariatspersonal auf die Fahnen geschrieben, meldet sich nun - nach eingehender Analyse der Zahlen - die Kaufmännische Kommission zu Wort und fordert forsch die Abschaffung solcher Luxusgüter.

*** TÄTÄRÄTÄ ***

Das große Comeback von Helldieki-Leaks!!!

07.02.12

Wir sind wieder da, wieder im Geschäft. Endlich geht es weiter.

 

Nach einer längeren Phase der Rekonvaleszenz ist die Redaktion in alter Frische und neuer Kraft wieder angetreten, die unterhaltsamsten News aus unserer Wald- und Wurzelschule unter die geneigte Leserschaft zu bringen.

 

Freut Euch auf viele spannende und topaktuelle Infos aus der Podologischen Heilanstalt auf dem Helldiek. Es ist ja so viel passiert und wir haben uns so viel zu erzählen. (Ausnahmsweise ist diese Startseite mal von oben nach unten zu lesen. Nur wegen der langen Abwesenheit.)

 

Jubelstürme bitte im Gästebuh veranstalten. (Gästebuh find ich gut, das wird nicht korrigiert.)

Mülltrennung

07.02.2012

Es sind ja so viele Dinge geschehen, seit der letzten Berichterstattung, das muss jetzt erst mal vorsortiert werden, so wie wir das alle schon vom gelben Sack her kennen.

Die neue SOO wurde fertig gestellt und verabschiedet, ein neuer 2. Vorsitzender gewählt, La Ola Wellen auf der Weihnachtsfeier, bahnbrechende Fortschritte im Professionalierungsprozess in Verwaltung und Schulleitung zu bestaunen, Kündigung T.E. zweiter Versuch, Kaffeeautomaten auf der Abschussliste ... alles eins nach dem anderen.

Die neue SOO an Selbstübertreffung nicht zu übertreffen

07.02.2012

Liebe MitgliederInnen,

wenn ich von euch Pappnasen keine 30 € Strafgeld kriege (bei Abwesenheit Schulversammlung), dann könnt ihr gleich alle zuhause bleiben, muss sich S.B. gedacht haben, als sie ihre Kopfpauschale nicht durchsetzen konnte und den alten Passus "verpflichtend" gleich mit rausgestrichen hat. Nun ist die Schulversammlung halt nur noch irgendwie "wichtig".

weiter >>

Professionalisierung wo man hinsieht

07.02.2012

Wahnsinnige Fortschritte im Professionalisierungsprozess. Das Sekretariat ist nun gleich mehrmals in der Woche besetzt. Elena kennen mittlerweile ja wohl alle. Die beiden anderen Damen sind aber noch nicht so bekannt.

weiter >>

 

 

 

Mehr lesen?

Hier geht's zum Archiv >>